Überprüfung von E-Mail-Adressen: Warum ist das wichtig und wie geht man dabei vor?

Die für Kampagnen verwendeten Kontaktlisten bestehen oft aus einer großen Anzahl von E-Mail-Adressen. Nicht alle davon sind gültig, und es ist schwierig, dies mit bloßem Auge festzustellen; daher ist die Überprüfung der E-Mail-Adresse so wichtig. Der folgende Artikel fasst die Nützlichkeit dieser Praxis zusammen und beschreibt, wie man sie durchführt.

Überprüfen der Basis Ihrer E-Mail-Adresse: Bedeutung

Die Überprüfung einer oder mehrerer E-Mails ist das Mittel, mit dem man die Gültigkeit aller E-Mail-Adressen sicherstellt, die für einen bestimmten Zweck nützlich sind. Im Falle von Kampagnen hilft es Ihnen beispielsweise zu wissen, ob Ihre gesendeten Nachrichten das richtige Ziel erreichen oder nicht. Dieses Verfahren ermöglicht es Ihnen, Bounces zu vermeiden: das sind Fehlermeldungen von ungültigen Mails. Sie erhalten sie nämlich, wenn die Nachricht nicht erfolgreich zugestellt wurde. Sie erhalten also entweder einen hard bounce (für Adressen, die dauerhaft ungültig sind und keine Massage erhalten können) oder einen soft bounce (vorübergehende Ungültigkeit). Um solche Fälle zu vermeiden, gehen Sie zu e mail adresse prüfen gültigkeit.

Bedeutung

Die Überprüfung einer Kontaktbasis ermöglicht es Ihnen, die Marketingleistung Ihrer Kampagnen zu verbessern. Mit dieser Technik können Sie das Ziel, für das Sie die Kampagne durchführen, erreichen, sei es für eine Werbeaktion, für die Kundenbindung oder für die Akquise. Gleichzeitig sparen Sie auch Geld: Diese Sendungen sind in der Regel kostenpflichtig. Je weniger E-Mails Sie versenden, die ins Leere laufen, desto weniger Geld verschwenden Sie. Darüber hinaus vermeiden Sie auch bestimmte Sanktionen.

Lesen Sie mehr:   Eine Elite-Begleitung für einen Aufenthalt in München